Quelle: GermanShootingNews
Quelle: GermanShootingNews

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei den Dt. Meisterschaften der Luftpistolenmannschaften kam es zur ersten Sensation. Die Sportschützen-Raesfeld besiegten im Viertelfinale die Nr. 1 der Bundesliga-Süd den SV Waldkirch mit 3 : 2. Die Spannung war für die mitgereisten Fans unerträglich. Mit dem letzten Schuß konnte Christian Brabender den Sieg einfahren.

Von den Experten hatte sicherlich niemand die Sportschützen-Raesfeld auf dem Bildschirm.

Im Halbfinale gab es die erwartete 5 : 0 Niederlage gegen den späteren Dt. Meister die SG Braunschweig (die alle Finalkämpfe mit 5:0 für sich entscheiden konnte. Eine grandiose Leistung).

Im kleinen Finale um die Bronzemedaille ging es dann gegen den SV 1935 Kriftel.

Eine weitere Überraschung blieb aus. Trotz guter Leistungen konnte eine 0 : 5 Niederlage nicht vermieden werden und es blieb für die Raesfelder Sportschützen bei Platz 4 (von 24 Bundesligamannschaften). Eine tolle Leistung, mit der wir alle zufrieden sein können.

„Nach der Saison“ ist schon wieder „vor der Saison“ d.h. die Vorbereitungen auf die neue Saison 2020/21 laufen an.

Gratulation an das ganze Team.

 

Avatar

Von AdminWP