Luftpistole

Seit 2017 schießen die Sportschützen Raesfeld in der Bundesliga-Nord.

Nachdem wir in der Qualifikation gescheitert waren, konnten wir dennoch aufrücken, nachdem ein Verein (obwohl qualifiziert) einen Rückzieher machen mußte. Wir erklärten uns sofort bereit, das Wagnis einzugehen. Mit Hilfe von ortsansässigen Sponsoren und vieler Vereinsmitglieder konnten wir die Saison 2017, insbesondere den Heimkampf in Raesfeld, gut bewältigen. Den Klassenerhalt schafften wir zwar nur mit Mühe und Not, konnten aber dabei viele Erfahrungen sammeln.

Nach Abschluß der Bundesligasaison 2018/19 konnte unser Team einen nie erwarteten 3. Platz in der Bundesliga-Nord belegen und gehörte damit zu den 8 besten Mannschaften in Deutschland. Es gelang sogar die Teilnahme am Viertelfinale zur Dt. Meisterschaft am 2. Februar 2019 in Paderborn. Dort trafen die ersten 4 Mannschaften aus der Bundesliga-Nord und Bundesliga-Süd an, um den Dt. Meister in der Mannschaftswertung zu ermitteln. Wir sind gegen den späteren Deutschen Meister 2019 (SGi Ludwigsburg) mit einer klaren 0 : 5 Niederlage ausgeschieden.

In der Saison 2019/2020 konnten  wir uns für das Finalschießen um die Dt. Mannschaftsmeisterschaft qualifizieren. Dort erreichten wir Platz 4 (von 24 Bundesligamannschaften).

2. Bundesliga

Ungeschlagen konnte unsere 2. Mannschaft der Luftpistolenschützen ihre Ligasaison abschließen. Am 17. 2. 2019 kam es im LLZ Dortmund zum Relegationsschießen für den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

 

Es hat geklappt. Unser Team ist aufgestiegen!

Mit 3675 Ringen und einem Vorsprung von 43 Ringen zum Drittplatzierten gelang der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Damit sind die Sportschützen-Raesfeld e.V. mit zwei Mannschaften in den Top-Ligen des Schießsports vertreten.

Am 23. Februar 2020 ging es im LLZ Dortmund zur Relegation um den Klassenerhalt. Hier konnte der Verbleib in der 2. Bundesliga bestätigt werden.